Dienstag, 29. September 2015

Rezension: Veronika beschließt zu sterben



Paulo Coelho 
- Veronika beschließt zu sterben 



Klappentext:
Die Geschichte einer unglücklichen jungen Frau, die sterben will und erst angesichts des Todes entdeckt, wie schön das Leben sein kann, wenn man darum kämpft und etwas riskiert. Ein wunderbares Buch über die Prise ›Verrücktheit‹, die es braucht, um den eigenen Lebenstraum Wirklichkeit werden zu lassen, und eine große Liebeserklärung an das Glück in jedem von uns. [Amazon.de]

Inhalt: 
Veronika ist ein junges, hübsches Mädchen das ein normales Leben führt. Dennoch beschließt sie eines Tages, ihrem Leben ein Ende zu setzen und versucht sich umzubringen. Doch der Versuch missglückt ihr und sie wird in "Vilette", einer Nervenheilanstalt wieder wach. 
Sie erfährt jedoch, dass ich Versuch nicht ganz erfolglos war, denn ihr Herz hat einen irreparablen Schaden genommen, und sie hat nur noch ein paar Tage zu leben. Veronika ist zufrieden, auch wenn sie warten hasst. 
Doch sie nutzt diese Zeit, um Dinge zu tun, die sie sonst niemals tun würde, um sich für neues zu öffnen und die Zeit die sie noch hat, auch zu nutzen. Jede Nacht spielt sie Klavier für Eduard, einen der Insassen. Und dann, verlieben sie sich ineinander und es gelingt ihnen die Flucht aus Vilette, denn Veronika will ihren letzten Tag in Freiheit erleben ... 


" Verrückt ist, wer anders ist und den anderen gleichen möchte. " 


Meinung:
"Veronika beschließt zu sterben" ist mein ersten Buch von Paulo Coelho.
Es wurde mir von meinem besten Freund wärmstes empfohlen, und so habe ich es gekauft & gelesen. Und wie soll ich sagen, ich war wirklich begeistert von dem Buch.
Viele von euch wissen ja, dass im letzten Jahr einiges passiert ist in meinem Leben und ich es auch des öfteren als "Aussichtslos" betrachtet habe .. und dieses Buch hat mir richtig vor Augen geführt, dass es im Leben so viele Kleinigkeiten gibt, für die es sich zu Leben lohnt und das Leben sowieso viel zu kurz ist. 

Nachdem ich das Buch gelesen habe, habe ich mir auch die DVD dazu angesehen, und auch wenn sie etwas vom Buch abweicht, vermittelt sie einem doch die selbe Botschaft und regt wirklich zum nachdenken an. 
Veronika beschließt zu sterben war bestimmt nicht das einzige Buch, dass ich von Paulo Coelho lesen werde. 




Autor: Paulo Coelho
Verlag: Diogenes
Seiten: 224
ISBN-10: 3257233051
ISBN-13: 978-3257233056