Montag, 22. September 2014

Rezension: Bookless 3



Marah Woolf
- Ewiglich unvergessen



Klappentext:
»Ich hatte keine Wahl.« 
»Die hat man immer«,
widersprach sie. 

»Nicht, wenn es darum geht, das Richtige zu tun.«  Nach den tragischen Ereignissen in Edinburg fällt Lucy in eine tiefe Bewusstlosigkeit. Ein tödliches Gift breitet sich in ihrem Körper aus und verdunkelt ihren Geist. Sie kämpft um ihr Leben und nichts und niemand scheint das Undenkbare aufhalten zu können. Schweren Herzens trifft Nathan eine Entscheidung, von der er weiß, dass er sie für immer bereuen wird … 
[Quelle: Amazon.de]





Inhalt:
Lucy erwacht in einem Fremden Bett, an einem ihr Fremden Ort und weiß eigentlich gar nicht, wer sie ist und was sie hier macht.
Sie hat ihr Gedächtnis verloren und ist nun im Haus von Beaufot und lebt ein Leben, dass ihr ganz & gar fremd und falsch erscheint.

Sie spürt schon bald dass hier wirklich etwas nicht stimmt, dass ihr nicht die Wahrheit gesagt wird und ihre Sinne scheinen immer benebelt zu sein.

Doch sie ist Gott sei dank nicht alleine, ihre Freunde versuchen alles, um Lucy zu erreichen und sie zu befreien … und sie bekommt auch Hilfe von einer völlig unerwarteten Seite …

Auch Nathan ergeht es nicht besser, er macht sich wahnsinnige Vorwürfe dass er Lucy zurück gebracht hat. Doch er hatte keine andre Wahl …

Meinung:
Der dritte – und leider letzte – Teil startet gleich wieder mega spannend. 
Man ist sofort wieder mitten im Geschehen und fiebert mit Lucy, Nathan und ihren Freunden mit. 

Marah Woolf hat es wieder geschafft die Flamme neu zu entzünden mit Lucy's Gedächtsnisverlust und man kann gar nicht aufhören zu lesen, so spannend ist es.

Lucy kann echt froh sein, solche Freunde zu haben, die alles versuchen um sie zu befreien und die sich selbst dadurch in große Gefahr bringen, denn der Bund ist unberechenbar & geht über Leichen.

Es ist bis zum Ende hin spannend und man fiebert richtig mit Lucy und den andren mit bis es dann endlich zum Finale kommt. Endlich wird das „Vermächtnis der Hüterinnen“ aufgelöst und das Ende hat mir sehr sehr gut gefallen !!

Was ich auch wieder sehr toll fand, waren die ganzen Buchzitate die vor jedem Kapitel platziert waren und am Kindle zB. ist es ganz einfach, diese Zitate zu markieren um sie später wieder zu lesen (:

Es war ein meisterhafter Abschluss einer tollen Trilogie voller Magie, Liebe, Spannung und Action !

Für alle Bücherwürmchen & Fantasy-liebhaber ist die Reihe ein absolutes
MUSS !! Also, KAUFEN KAUFEN KAUFEN ! :)





Autor: Marah Woolf
Verlag: Silberlicht (Eigenverlag)
Seiten: 320