Mittwoch, 9. Juli 2014

Rezension: Ghostbound




Ghostbound ~ Liebe ist stärker als der Tod
- C. M. Singer 




[Amrûn Verlag]

Titel: Ghostbound
Verlag: Amrûn
Seiten: 480
ISBN: 978-3944729015


Klappentext:
Elizabeth ist fassungslos. Daniel, der gut aussehende und charmante Polizist, den sie während ihrer Recherche über eine mysteriöse Mordserie in London kennengelernt hat, wurde vor ihren Augen getötet. 

Doch was wie das grausame Ende ihrer aufkeimenden Romanze wirkt, ist in Wahrheit erst der Anfang. Denn Daniel ist als
Geist in dieser Welt gestrandet und Elizabeth die Einzige, die ihn wahrnehmen kann. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach den Mördern und kommen dabei einer mächtigen Bruderschaft auf die Spur, die alles daran setzt, ihr Geheimnis zu wahren und Neugierige von der Bildfläche verschwinden zu lassen. [Amazon.de]

Inhalt:
Elizabeth träumt davon eine erfolgreiche Journalistin zu werden und hat deshalb einen Job beim London Star angenommen und sieht in einem neuen Auftrag ihre große Chance. Sie soll über Teenagermorde berichten die seit kurzem in London passieren. Beim Versuch betroffene Eltern zu Interviewen wird sie von zwei Detectives aufgehalten und weg geschickt. Elizabeth gibt jedoch nicht auf und durchforscht das Internet nach Infos über die beiden Detectives und wird schnell fündig. Sie begibt sich also abends in eine Bar, in der Detectiv Daniel Mason in einer Band spielt und möchte ihn dort in ein Gespräch Verwickeln um so an Informationen über die Morde zu kommen. 
Überraschenderweise versteht sich Elizabeth erstaunlich gut mit Daniel und so quatschen sie die ganze Nacht über alles mögliche. Als Daniel sie früh morgens zu einem Taxi begleiten will, kommen sich die beiden Näher und kurz vor ihrem ersten Kuss, wird Daniel vor Elizabeth Augen brutal ermordet. Elizabeth ist fix und fertig nach diesem fürchterlichen Vorfall und gerade als sie sich zuhause die CD von Daniels Band anhören möchte, steht Daniel plötzlich vor ihr .. als Geist. 

Zusammen mit ihm und Daniels Kollege Detective Wood machen sie sich daran, Daniels Mörder zu finden und vielleicht besteht auch ein zusammenhang mit den Teenagermorden ? 
Und wie geht es zwischen Daniel und Elizabeth weiter ?! Hat ihre Liebe ein Ablaufdatum ? 

Meinung:
Ich habe ja schon sehr viele Positive Rezension über dieses Buch gelesen und es stand schon lange auf meiner Wunschliste und bei unsrem kleinen feinen Bloggertreffen in Salzburg mit Claudia, habe ich Ghostbound & Soulbound sogar SIGNIERT bekommen :D Und dann musste es natürlich gleich gelesen werden. 
Die ganze Geschichte ist genau mein Fall ! Ich war total begeistert von der Story. 
Elizabeth und Daniel sind mir wahnsinnig Sympathisch & auch an Detective Wood habe ich immer mehr gefallen gefunden. Ich finde es irgendwie eine wundervolle Vorstellung, dass man seine große Liebe nichtmal durch den Tod komplett verlieren muss, auch wenn es natürlich nicht das selbe ist, aber trotzdem ist die Vorstellung wirklich Romantisch. *schwärm*

Der Schreibstil ist flüssig, man kann sich sehr gut in die Geschichte einfinden und wenn man beim Lesen unterbrochen wird, findet man sofort wieder rein. 

Ich liebe dieses Buch und freue mich schon sehr darauf Soulbound zu lesen.

Und ich vergebe verdiente fünf von fünf Sternen !! 





DANKE CLAUDIA !