Freitag, 24. Mai 2013

Rezension zu Glücksklee & Kobolsküsse von Janet Evanovich




Klappentext:
Wer das Glück sucht, findet es hier

Chaos-Queen Stephanie Plum hat eine Vorliebe für gefährliche Situationen und geheimnisvolle Männer. Da wäre zum Beispiel ihr ganz spezieller Freund Diesel, der immer dann auftaucht, wenn von Stephanies On-und-off-Lover Morelli und ihrem besten Kumpel Ranger weit und breit nichts zu sehen ist. Diesel ist auch mit von der Partie, als die Kopfgeldjägerin vor einem ihrer schwersten Fälle steht: Sie muss Grandma Mazur wiederfinden! Die ist nämlich mit einer Tasche voller Geldscheine über alle Berge, um in der Spielhölle von Atlantic City ihr Glück zu suchen. Leider gehört das Vermögen einem stadtbekannten Mafioso, der es gerne zurück hätte. Jetzt kann nur noch eine Glückssträhne helfen … [Quelle: Randomhouse.de]







Inhalt: 
Stephanie Plum - die Kopfgeldjägerin - ist diesmal in einer Privaten Angelegenheit unterwegs und steht vor ihrem wohl härtesten Fall. Sie muss ihre Großmutter - die mit einer Tasche voller Geld das nicht ihr gehört verschwunden ist - wiederfinden.
Sie macht sich also mit ihren Freunden Lula, Conny & Diesel auf die Suche nach ihr und steht vor mehr als nur einer Herausforderung. Sie muss ihre Großmutter wieder zur Vernunft bringen, muss das verlorenen Geld dem Mafiosi zurückgeben, der ein Pferd als Geisel hält und hat es zusätzlich noch mit einem Kerl zu tun, der sich für einen Kobold hält. ;) 


Meinung: 
Ich liiiebe die "Stephanie Plum" - Reihe über alles und bin ein riesen Fan davon. Doch leider war dieser Teil nicht soo toll, wie ich es eigentlich von den andren Teilen gewohnt bin :/ 
Aber schlecht war er trotzdem nicht, ich stehe total auf Stephanie, auf ihre Freunde - vor allem auf die EX Hure "Lula" - und auch auf die verschiedenen Kerle die in Stephanies Leben eine rolle spielen, aber auch ihre Familie .. einfach toll. Ich liebe diese Romane (: 

Was ich noch besonders toll fand war, dass ein kleines Säckchen mit "Glücksklee-Samen" dabei war, dass ich natürlich gleich Eingepflanzt habe :) Der Klee hat einen Fensterplatz in meiner Küche. (: 



* * * *
(drei 1/2 von fünf) 



Autor: Janet Evanovich
Verlag: Randomhouse - Manhattan 
Seiten:192 Seiten
ISBN: 978-3-442-54672-5