Dienstag, 26. März 2013

- Rezension: Die Alpha-Bitch zähmen


Die Alpha-Bitch zähmen - 

Wie Sie stark UND feminin sind UND alles bekommen, was Sie wollen

von Rebecca Grado und Christy Whitman



Quelle: Kreuz Verlag
Viele Frauen gewöhnen sich Alpha-Bitch-Gebaren an, um sich auch in Männergefilden und gegen Mega-Machos durchzusetzen. Damit sind sie zwar oft erfolgreich, aber nicht glücklich. Und das liegt - so meinen Rebecca Grado und Christy Whitman - an der Art, in der Frauen ihre Ziele verfolgen. Als lebten sie im Haifischbecken, entwickeln sie einen kämpferischen Alpha-Bitch-Komplex: „Wie ich will oder gar nicht“ lautet ihre Devise in Beziehungen; zu Hause sind sie die Bestimmerinnen; bei der Arbeit schwimmen sie mit den gefährlichsten Haien um die Wette. 
Doch während das Alpha-Bitch-Gebaren durchaus zu Erfolg führt, fühlen sich viele Frauen dennoch nicht erfüllt, sondern leer und unglücklich. Rebecca Grado und Christy Whitman ermutigen dagegen zu einer neuen Haltung: Frauen können sich auf ihre ureigenen Kräfte verlassen und auf ihre Weise stark und erfolgreich sein - damit sie Erfüllung finden in Beziehungen, in der Familie und im Beruf.
[ Quelle: Kreuz Verlag]







Inhalt:
In dem Buch "Die Alpha-Bitch zähmen" geht es hauptsächlich um sehr Selbstbewusste Frauen, die ihre Ziele erreichen wollen, egal mit welchen Mitteln und ohne Rücksicht auf Verluste.
Alpha Bitche's stehen gerne im Mittelpunkt und zeigen jedem wo es lang geht. Egal ob im Beruf oder Privat, sie haben immer Recht und setzen immer ihren Kopf durch. Dass sie dabei andre Menschen verletzen oder sogar vertreiben ist ihnen gar nicht bewusst.

In diesem Buch bekommen die Leserinnen Tipps, wie man sich als Alpha-Bitch auch anders verhalten kann, und dennoch an sein Ziel kommt, ohne die sogenannte "Ellbogentechnik" zu gebrauchen. ;) 

Die Autorinnen beschreiben auch die verschiedenen "Alpha-Bitch Typen" die es so gibt, was ich persönlich sehr interessant fand, denn man erkennt in diesen Beschreibungen die eine oder andere Person aus dem Bekanntenkreis ;p Die wohl bekannteste "Alpha Bitch" findet man in dem Film "Der Teufel trägt Prada" - Miranda Priestly ist eine typische Alpha Bitch !! (im Buch wird dieser Typ als kraftvoll-agressive Alpha beschrieben)

Um herauszufinden, OB und WELCHE Alpha-Bitch man selbst ist, kann man einen kurzen Test machen - sehr interessant ! ;) 

Meinung:

Das Buch ist aufgebaut wie ein Typischer Ratgeber. Doch die Autorinnen schaffen es mit viel Humor und einem guten Schreibstil das ganze nicht so "trocken" wirken zu lassen.

Es ist wahnsinnig interessant welche Verschieden Alpha-Typen es gibt. Man kann auch Testen welcher Typ man selbst ist. Man lernt auch, wie man mit den verschiedenen Typen am besten umgeht, oder sich selbst bessert. 


Und viele von uns haben sicher vorgesetzte, die genau solche Alpha's sind, und durch diesen Ratgeber lernt man wie man mit solchen Frauen umgehen muss, was ich als sehr praktisch ansehe und sicherlich umsetzen werde.

Das Buch selbst macht sich wahnsinnig toll in meinem Regal, denn ich liebe PINK !! :D 
Im inneren des Buches finden sich auf manchen Seiten "Merkkästen" .. diese stören mich etwas, da sie nicht etwa was wichtiges Zusammenfassen, sondern einfach exakt den selben Satz nochmal wiedergeben, das finde ich etwas schade. 


Ich gebe dem Buch 3 von 5 Sternen ! :)

* * * 

ein großes Dankeschön an "Blogg dein Buch
& dem KREUZ VERLAG für diesen Ratgeber. :) 




wenn ich auch Interesse an dem Buch/Ratgeber habt, könnt ihr es zB HIER bestellen ! :)
ich kann es nur jedem Empfehlen der in seinem Beruf oder auch Privat
auf solche Alpha-Bitch's trifft !