Samstag, 9. Februar 2013

- Rezension - P.C. Cast - Erhört




Erhört - P.C Cast 

(New Tales of Partholon 4)



Quelle: MIRA Taschenbuch 


Klappentext:
Aufgewachsen in Partholon und doch eine Fremde in ihrer Welt Elphames Schicksal lässt niemanden unberührt.Ihre Mutter ist die Auserwählte, ihr Vater ein Hoher Schamane. Und trotzdem ist die 19-jährige Elphame eine Außenseiterin. Als Prinzessin aufgewachsen, hat sie außer ihrem Bruder keine echten Freunde.
Ihre Suche nach einem Ort, an dem sie sie selbst sein kann, führt sie zu der verlassenen Burg des alten MacCallan. Im Sonnenlicht sieht Elphame die Mauern golden schimmern. Da spürt sie es: Das dornröschenschlossähnliche Gemäuer ruft sie! Über hundert Jahre scheint es darauf gewartet zu haben, dass sie nach Hause kommt. Hierher zu gelangen, das war ihr Schicksal.
Das denkt auch Lochlan, der düstere Herrscher des Waldes ... 


Inhalt:
Elphame hat es satt dass alle sie als "Göttin" verehren und ständig ihren einzigartigen Körper der halb Mensch und halb Zentaur ist, anstarren. So beschließt sie, zusammen mit ihrem Bruder Cuchulain  und einigen anderen auf die verlassene und zerstörte MacCallan-Burg zu gehen, diese wieder aufzubauen und als ihr neues Zuhause anzusehen. 
Bereits bei der Ankunft auf der Burg merkt Elphame, dass sie nun wirklich "ZUHAUSE" ist, dass sie dazugehört und nicht mehr von allen als die unberührbare Göttin angesehen wird. 
Sie schließt hier Freundschaften, findet endlich Freundinnen mit denen sie ausgelassen plaudern und tratschen kann sie  und wird schließlich die Clanführerin des neu entstandenen bzw. neu - erweckten  McCallan - Clan.
Doch auch ein anderes Schicksal erwartet sie in ihrem neuen Leben auf der Burg, eines, mit dem sie wohl niemals gerechnet hätte. Denn eine "Vision" ihres Bruders indem Elphame ihren Lebenspartner auf der MacCallan Burg finden wird, entpuppt sich zwar als wahr, aber dennoch kompliziert ..


Meinung:
Am allermeisten haben mir Shannon und ClanFintan aus den vorhergehenden Bänden gefehlt, denn diese Geschichte setzt nicht an den Vorgängern an, sondern spielt etwa 100 Jahre später. 
Ich war ein großer Fan von Shannon/Rhiannon und ihrem Zentaurischen Ehemann ClanFintan.

Ich habe auch ziemlich lange an diesem Buch gelesen, weil mich 1) die Geschichte nicht zu 100% mitgerissen hat & 2) ich eigentlich immer abends im Bett gelesen habe und mir da schon nach ein paar Seiten die Augen zufallen *grml* (das ist aber bei JEDEM Buch so, nicht nur speziell bei diesem .. ). Erst die letzten 100 Seiten haben mich dann wirklich mitgerissen, sodass ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen konnte, denn da passierte so viel auf einmal und es wurde richtig interessant und ich wollte unbedingt wissen wie es weiter geht mit Elphame, Cuchulain, Lochlan und Brenna, die eigentlich die Hauptprotagonisten in diesem Buch sind. 

Im großen und ganzen war es nicht schlecht, kommt aber meiner Meinung nach an die ersten drei Teile nicht ran. Ich bin schon gespannt was Teil 5 mitbringt (: 

Hier vergebe ich leider nur 3 von 5 Sternen ! 

* * * 
(drei von fünf)






  • Taschenbuch: 380 Seiten
  • Verlag: Mira Taschenbuch im Cora Verlag                   
     
    ISBN-10: 3862783359
  • ISBN-13: 978-3862783359
  • Autor: P.C. Cast