Donnerstag, 1. März 2012

Rezension: Dunkles Versprechen - Alice Moon (Blood Romance 2)



Alice Moon - Dunkles Versprechen [Blood Romance 2]


Titel: Dunkles Versprechen
Autor: Alice Moon
Seiten: 270
ISBN: 9783785573211

Verlag: Loewe


Klappentext:
Sarah weiss nun um Dustins Geheimnis: Er ist unsterblich, sein Herz schlägt schon seit vielen Jahren nicht mehr. Und die Gier nach Blut wird ihn schleichend zu einer Bestie machen, falls er nicht durch die einzig wahre Liebe erlöst wird. 

Doch vielleicht ist es dafür bereits zu spät: Dustin ist verschwunden und alles deutet darauf hin, dass er einen brutalen Mord begangen hat. Sarah beschliesst, ihn zu suchen - nicht ahnend, in welcher Gefahr sie schwebt ...

Inhalt:
Nachdem Dustin verschwunden ist, fehlt Sarah etwas, sie sehnt sich Dustin und nach Antworten!
Wer ist Dustin genau, hat er Anna wirklich ermordet? Und woher kennt May Dustin und wieso hasst sie ihn so!? Fragen, auf die Sarah keine Antworten findet. 
Auch Dustin geht es ähnlich, er vermisst Sarah, doch er will weg von Rapids, weg, um Sarah zu schützen, und zwar vor IHR, Emilia, die ihn verfolgt und ihn ins Unglück stürzen will. Denn sie hat ihn zu einem Unsterblichen gemacht.
Als Sarah es nicht mehr aushält, bringt sie May doch noch dazu, ihr alles zu erzählen, und diese Wahrheit wirft Sarah noch mehr der Bahn. Auch Jonathan, der mehr für Sarah empfindet als nur Freundschaft will für sie da sein, will ihr helfen, sie ablenken, und beide kommen sich beinah näher.
May's Geschichte erschüttert Sarah, aber sie gibt ihr auch Hoffnung, dass es doch noch eine Chance für Dustin gibt, ihn von den Unsterblichen zurück zu holen, ihn zu Retten und wieder zu einem Menschen zu machen, genau wie es May passiert ist. Sie hat ihre Wahre Liebe gefunden, die sie wieder Menschlich gemacht hat, nachdem Dustin sie in eine Unsterbliche verwandelt hat ....

Als Dustin beschließt aus der Stadt zu flüchten, will er Sarah noch eine Nachricht zukommen lassen, damit sie aufhört nachts im Wald herum zu irren um Dustin zu finden, doch er wird von IHR gefunden und in eine Grube geworfen, aus der er nicht mehr rauskommt. Und SIE hat Sarah auch eine Nachricht zukommen lassen, im Namen von Dustin und so macht sich Sarah erneut auf die Suche nach Dustin. Doch zu ihrem Glück (oder Pech?!) macht sich Sarah einen Tag zu früh auf die Suche nach Dustin und findet ihn auch, völlig ausgehungert und schwach. Er bricht zusammen und Sarah springt zu ihm in die Grube und gibt ihm sein Blut .. doch er kann sich nicht beherrschen, trinkt zu viel von Sarahs Blut ... wird Sarah noch auch als Unsterbliche Erwachen oder behält sie ihre Menschlichkeit ?!

Meinung:
Wie den ersten Teil der Blood Romance Reihe habe ich es schnell durchgelesen.
Es war beinahe eine Quahl das Buch beiseite zu legen, denn ich wollte immer wissen wie es nun gleich weiter geht, ich fand die Geschichte waahnsinnig Spannend! 
Und auch die Geschichte von May .. sie war einfach toll, spannend, aufregen und traurig zugleich.
Leider war auch hier das Ende nicht wirklich ein ENDE .. und ich kann es kaum erwarten bis der liebe Postbote den dritten Teil dieser Reihe in meinem Briefkasten legt, denn ich will unbedingt wissen, wie es weiter geht .. ob Sarah als Mensch oder Unsterbliche wieder erwacht, und ob die beiden es schaffen aus der Grube und somit aus Emilias Falle zu entkommen. Und was ist eigentlich mit May, die Sarah "gedroht" hat, Dustin zu vernichten, da sie ihn für viel zu böse hält und ihm die Schuld an einigen Morden gibt ... die zufällig auch etwas mit Sarah's und May's Vergangenheit zu tun haben. 



* * * * * 
(fünf von fünf)




DANKE an den Loewe Verlag für dieses Rezensionsexemplar !! :)