Donnerstag, 5. Januar 2012

Rezension: In Liebe, Brooklyn - Lisa Schroeder


In Liebe, Brooklyn - Lisa Schroeder


Titel: In Liebe, Brooklyn
Verlag: Loewe Verlag
Seiten: 429
ISBN-10: 3785570570
ISBN-13: 979-3785570579









Klappentext:
Lieber Lucca,
ich vermisse dich.
Ich vermisse eine Augen und die Liebe darin.
Ich vermisse, wie geborgen ich mich gefühlt habe bei dir.
Ich vermisse dich, Lucca.
Ich werde dich vermissen, mein Leben lang.

In Liebe, Brooklyn


Inhalt:
Brooklyn verliert ihren Freund Lucca bei einem Autounfall. Von da an, schreibt sie im täglich einen Brief & hält ihre Gedanken in einem Notizbuch fest. Auch Nico, Luccas Bruder versucht mit Lucca's Tot umzugehen. Nachdem Gabe, der, der den Autounfall damals überlebt hat an einer überdosis stirbt, bricht für beide erneut die Welt zusammen. Brooklyn wird von fürchterlichen Alpträumen geplagt & Nico bekommt Nachrichten von Lucca. Er soll Brooklyn helfen. Und so treffen sich beide, um für einen Triathlon zu Trainieren und dabei alle sorgen zu vergessen, doch da passiert noch mehr, dass beide erst nicht wollen, Nico ist doch Lucca's Bruder .. doch Lucca, will genau das .. 

Meine Meinung:
Ein sehr gutes, emotionelles Buch. Man kann sich sehr gut in die versch. Figuren hineinversetzen, wie sie versuchen mit ihrem Schmerz & den Verlusten der letzten Zeit umzugehen.
Und es zeigt, dass nach jeder noch so schlimmen & tragischen Zeit, auch die Sonne wieder lachen kann, für jeden von uns. Kann ich nur empfehlen! 



* * * * * 
(fünf von fünf)