Samstag, 1. Oktober 2011

Rezension - Venusblut - Jennifer Schreiner

Venusblut - Jennifer Schreiner




Klappentext:
Nachdem die Unsterblichkeit der Vampire erloschen ist, liegt es an Joel, der letzten Intrige des mächtigen Magnus auf die Spur zu kommen. Doch ausgerechnet Judith, die menschliche Tochter des unberechenbaren Vampirs, erweist sich als ausgesprochen störrisch. Während der „Herr der Schatten“ versucht, Judith das letzte Geheimnis ihres Vaters zu entlocken, kommen die Vampirkönigin und ihr treuster Feind Hasdrubal dem wahren Geheimnis der Unsterblichkeit auf die Spur.
Aber die gefundenen Bruchstücke der Vergangenheit verändern die Geschichte der gesamten Vampirgesellschaft – und der Preis für die neuerliche Unsterblichkeit der Vampire ist unerträglich hoch.



Inhalt:
Joel hat die Aufgabe bekommen, herauszufinden, wie die Vampire ihre unsterblichkeit wiedererlangen können und stößt bei seiner Suche auf Judith, die Tochter von Magnus, der ein Artefakt besitzt, dass vielleicht die Lösung ist, doch Judith verrät weder etwas über den Aufenthaltsort von Magnus, noch was sie über das Artefakt weiß ... Auch die Gefühle die Joel plötzlich bekommt, helfen ihm nicht wirklich, das Rätsel schneller zu lösen und seine Aufgabe zu erfüllen ..

Auch die Vampirkönigin Maeve selbst sucht nach der Lösung, um ihr Volk vor dem Aussterben zu bewahren, bringt sich dadurch jedoch in große Gefahr, denn Hasdrubal, der ihr behilflich ist, hat es auf ihr Leben abgesehen, doch auch er wird von seinen Gefühlen übermannt, und sein Plan die Königin zu töten, tritt immer mehr in den Hintergrund ... und des Rätsels Lösung scheint so nah, und doch so weit entfernt ..

Meine Meinung:
Ich kenne auch die beiden Vorgänger der "Blut Reihe" Zwillingsblut & Honigblut und bin auch vom dritten Band sehr begeistert. Es handelt sich um einen Erotischen Vampirroman, der trotz seiner oft sehr sehr provokanten und teilweise ordinären Szenen nicht seine spannung und seinen reiz verliert. Es lässt sich sehr gut & flüssig lesen und man kan sich gut in die einzelnen Protoganisten hineinversetzen und wird von der ganzen Geschichte & den ganzen Szenarien in den Bann gezogen!

 200 Seiten
Verlag: Elysion-Books
ISBN-10: 3942602075
ISBN-13: 978-3942602075
 
DANKE an den Elysion Verlag & Jennifer Schreiner für dieses tolle Rezensionsexemplar!